Zusätzliche Domains: Downtime während der Propagierung

Beim Übertragen einer zusätzlichen Domain ist Downtime leider unvermeidbar. Das cPanel erlaubt es Ihnen nicht, eine zusätzliche Domain mit Ihrem Konto zu verbinden, außer wenn die DNS-Einstellungen die Daten von HostPapa enthalten und diese Daten bereits propagiert wurden (das bedeutet, dass sie an alle Server, die das Internet unterstützen, weitergegeben wurden). Die Propagierung kann zwischen einigen Stunden und mehreren Tagen dauern.

Sie müssen nicht darauf warten, dass die Propagierung abgeschlossen ist, um die Webseiten-Dateien der zusätzlichen Domain hochzuladen. Aber Sie müssen einige zusätzliche Schritte unternehmen, um das richtig zu machen.

Wenn Ihre zusätzliche Domain bereits eine Webseite hat, lassen Sie die Webseite an ihrem Ort, während Sie sich um die folgenden Schritte kümmern:

  1. Melden Sie sich im HostPapa-Dashboard an: https://www.hostpapa.com/dashboard

  2. Klicken Sie auf Mein cPanel. Wenn zu Ihrem HostPapa-Konto mehr als eine Domain gehört, klicken Sie auf den entsprechenden Domain-Link, dann geben Sie bei Bedarf Ihr Passwort für das cPanel ein.

  3. Im Abschnitt Dateien wählen Sie das Icon Dateimanager.

  4. Das Popup Verzeichnisauswahl sollte erscheinen. Bitte stellen Sie sicher, dass die Web Root (public_html/www) Option ausgewählt ist und klicken Sie auf den Button Los.
    Beachten Sie: Wenn das Popup nicht im Dateimanager-Fenster erscheint, klicken Sie auf das gelbe Ordnersymbol  /public_html in der linken Spalte.

  5. Im oberen Menü klicken Sie auf das Symbol Neuer Ordner.

  6. Im Popup Neuer Ordner geben Sie den Neuen Ordnernamen ein, dabei nutzen Sie den gleichen Namen wie die zusätzliche Domain, aber ohne das “www.” Wenn Sie zum Beispiel www.cat.com als zusätzlichen Domainnamen verbinden, geben Sie cat.com als neuen Ordnernamen ein.

  7. Laden Sie alle Dateien für cat.com in den neuen Unterordner /cat.com.

  8. Öffnen Sie einen Browser und geben Sie in der Adresszeile ein:
    www.primaeredomain.de/zusaetzlichedomain.de

    Wenn zum Beispiel Ihre primäre Domain dog.com ist und Sie in den Ordner /cat.com sehen wollen, geben Sie ein: www.dog.com/cat.com

  1. Verifizieren Sie, dass die Webseite der zusätzlichen Domain richtig funktioniert.

  2. Sobald Sie bestätigt haben, dass die Seite auf dem neuen Server läuft, können Sie zum Registrar gehen und die DNS-Einstellungen ändern zu:

     

ns1.hostpapa.com
ns2.hostpapa.com

  1. Nach einigen Stunden gehen Sie in das cPanel und versuchen Sie, die zusätzliche Domain zu verbinden. Wenn Sie das nicht können, ist die Propagierung noch nicht abgeschlossen. Bitte versuchen Sie es weiter, bis Sie erfolgreich sind.

    Um mehr über die Verbindung einer zusätzlichen Domain zu Ihrem cPanel zu erfahren, lesen Sie bitte folgenden Artikel: /knowledgebase/de/kb/wie-sie-eine-addon-domain-einrichten/

  1. Sobald Ihre zusätzliche Domain mit dem HostPapa-Konto verbunden ist, können Sie zurück zu Ihrem bisherigen Anbieter gehen und die alte Kopie der zusätzlichen Domaindateien entfernen.

 

This article is also available in: Englisch, Französisch, Spanisch

Was this article helpful?

  • Was this article helpful ?

  • yes   no

Related Articles